Was ist Simtrade?

simtrade_zentrale

Simtrade 2.0 ist eine komplexe Simulationssoftware, die die Kernbereiche eines Großhandelsbetriebes wie in einem Labor nachbildet und für den Einsatz in kaufmännischen Fächern, insbesondere dem Fach Übungsunternehmen der Wirtschaftsschule konzipiert wurde.

Die Schüler sind in den Bereichen Einkauf, Verkauf und Personal tätig und müssen als Mitarbeiter vollständige Handlungen bzw. komplexere Aufgaben durchführen.

Simtrade 2.0 schafft durch eine marktgerechte Simulation von Herstellern/Lieferanten und Kunden realistische Handlungssituationen.

Simtrade 2.0 ist eine didaktisch anpassbare Lernumgebung, die bewusst Elemente des „Game-Based-Learning“ einsetzt, damit die Schüler spielerisch die kaufmännischen Tätigkeiten erlernen können. Dabei erhält der Schüler aufgrund der kurzen Reaktionszeiten und der automatischen Bewertung ständiges und sofortiges Feed-Back und wird durch Erfahrungspunkte, Level, Beförderungen, Verkaufszahlen usw. motiviert.

Das Unternehmen (also z.B. eine Schulklasse) ist in Simtrade 2.0 unabhängig von anderen simulierten Unternehmen, d.h. alle Kunden und Lieferanten sind computergesteuert und die Reaktionszeiten und Rahmenbedingungen können umfangreich angepasst werden.

Simulationskonzept

Funktionsumfang

Qualitätskriterien

Systemvoraussetzungen

Lizenzinformationen